Seitner im Wachstum

Ein Jahr nach der Insolvenz des Traditionsbetriebs "Haustechnik Seitner GmbH" ist der Betrieb unter dem neuem Namen "TGS Seitner" wieder auf Wachstumskurs.Die TREUREAL Gebäudeservice GmbH (TGS), ein deutschlandweit agierender Gebäudebewirtschafter, hatte Mitte 2016 den Geschäftsbetrieb der "Haustechnik Seitner GmbH" übernommen. Der TREUREAL Gebäudeservice ist Teil der Immobiliengruppe Rhein-Neckar. Da alle Firmen der Gruppe für betreute Gebäude einen hohen Bedarf an technischen Leistungen im Immobilienmanagement haben, profitiert die gesamte Immobiliengruppe Rhein-Neckar von den Leistungen des neu dazugewonnenen Betriebs. "Durch TGS Seitner konnten wir unsere Leistungen im Bereich Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro, Klima und Messsteuerungs- und Regelungstechnik erweitern und so die technische Bewirtschaftung optimieren.", erklärt Uwe Lippmann, Geschäftsführer des TREUREAL Gebäudeservice und der TGS Seitner GmbH.

Zusätzlich bietet der TGS Seitner für Gewerbekunden heute die Installation von Gebäudeleittechnik für Produktionsbetriebe an. So können im technischen Betrieb gewerbliche Immobilien vollständig gesteuert werden. Ausgebildete technische Fachkräfte stehen 365 Tage und rund um die Uhr bereit, um in Notfällen alles am Laufen zu halten.

Seit der Übernahme des Geschäftsbetriebs durch die TREUREAL wurden Arbeitsabläufe weiter optimiert - dazu gehört zum Beispiel die Einführung einer neuen Software, welche die Auftragsabwicklung vereinfacht.

Ihre Ansprechpartner:


Heinz Colligs
, Prokurist
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. 0621 3006-12
E-Mail-Kontakt
V-Card downloaden